MeasureBowling – Köln: Es war Spitze!

Am Donnerstag den 11.06.2015 fand zum fünften Mal das Measure Bowling statt, ein europaweites Netzwerk Event für Webanalysten. Insgesamt wurde in 27 europäischen Städten gebowlt, darunter London, Wien, Madrid, Dublin, Berlin – und eben auch Köln. lunapark richtete das Event in diesem Jahr in der Domstadt aus.

Measure Bowling Köln Gruppenbild

Measure Bowling Köln Gruppenbild

Erfolgreiche Werfer, Strikes und Spares, Diskolicht und frisches Kölsch vom Fass – trotz des schönen Wetters ließen es sich 18 Webanalysten nicht nehmen zum City Bowling im Herzen von Köln zu kommen und gemeinsam ein paar Runden zu bowlen. Auf zwei Bahnen wurde es da schon ein wenig eng, was den Spaß an der Sache aber nicht beeinträchtigte. Bowling-Sieger des Abends in Köln war der Axel von Pixum. Er knackte mit seinen Strikes den Kölner Highscore. Beim Measure Bowling geht es in erster Linie nicht um Wissenstransfer. Es handelt sich dabei um ein gemütliches Beisammensein in entspannter Atmosphäre. Natürlich gab es zwischen den Bowling Runden und im Anschluss trotzdem genug Zeit zum Netzwerken und zum Ideenaustausch. Wir twitterten fleißig unter #MeasureBowling und haben die schönsten Momente geteilt und auf Fotos festgehalten. Weitere Bilder des Abends findet ihr in unserer neuen Facebook-Gruppe für Kölner Webanalysten: https://www.facebook.com/webanalyticskoeln

Wir senden allen Teilnehmern europaweit viele Grüße aus Köln und freuen uns auf das nächste Measure-Bowling Event.

Hier noch ein paar Eindrücke aus anderen Städten

Verwandte Artikel

  • Campixx Week & SEO Campixx 2016 Recap

    Open your Mind – unter diesem Motto fand vom 07.03. bis zum 13.03.2016 die zweite Campixx Week in Berlin statt. Während es in der Woche verschiedene Thementage gab …

  • itb

    luna-park auf der ITB 2016

    Lunapark gilt seit Jahren als gefragter Search & Analytics Partner in der Tourismus-Branche und nutzte die weltweite Reisemesse in Berlin auch in diesem Jahr wieder um sich …

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.