Google Places: Was man wissen sollte

Millionen Menschen suchen täglich nach Städten und Orten in Google Maps oder der Universal Search. Eine von fünf Suchanfragen in Google beinhaltet Abfragen zu Standorten. Damit der Suchende bei seiner örtlichen Suchanfrage auch auf Sie und Ihr Unternehmen/Ihre Dienstleistung stößt, können Sie sich in Google Places einen kostenlosen Eintrag erstellen.

Wenn nun ein potenzieller Kunde in Maps oder in der Universal Search nach örtlichen Informationen sucht, kann er Ihr Unternehmen mit Adresse, Öffnungszeiten, Fotos und den dazugehörigen Erfahrungsberichten finden. Um sich bei Google Places eintragen zu können, benötigt Sie noch nicht mal eine eigene Website.

 

Google Places Eintrag von luna-park

Google Places Eintrag von luna-park.

 

Oftmals kommt es vor, dass Sie bereits einen Eintrag über ihr Unternehmen in Google Maps vorfinden, obwohl Sie bei Google Places noch keinen eigenen erstellt haben. Google zieht diese Informationen u.a. aus Branchenbucheinträgen wie z.B. Gelbeseiten.de oder Klicktel.de. Diese bereits bestehenden Einträge, können und sollten jederzeit über Ihr Google Places Konto korrigiert und angepasst werden.

Doch gerade bei vielen lokalen Mitbewerbern kommt es darauf an, in den regionalen Suchergebnissen eine Top-Platzierung zu erreichen. luna-park hilft Ihnen dabei sich auf regionaler Ebene im Internet optimal zu präsentieren. Wir legen für Sie den bestmöglichen Eintrag an oder verbessern einen bereits bestehenden. Ist Ihr Unternehmen an mehreren Standorten vertreten, so erstellen bzw. überarbeiten wir für Sie Ihre Google Places Einträge.

Google Places personalisierte Empfehlungen

Für den User stellt Google Places noch ein weiteres Extra bereit. Auf der Suche nach bestimmten Orten wie Restaurants, Hotels, Ausflugsziele etc. via Google Maps, bekommt der Nutzer zusätzlich zu den Suchergebnissen, Ortsempfehlungen und Bewertungen eingeblendet. Hierdurch erhält der User bereits vorab wichtige Informationen über den jeweiligen Ort und kann sich auf Grund der Bewertungen einen ersten Eindruck über die gesuchte Destination machen.

 

Restaurant-Bewertung bei Google Places.

 

Nimmt der User selbst auf Google Places Empfehlungen oder Bewertungen vor, bekommt Google ein besseres Verständnis für die eigenen Vorlieben oder gar Abneigungen. So ist es möglich, dass Google Suchergebnisse für Ortsempfehlungen einblendet, die speziell auf den User abgestimmt sind und ausgewählt wurden. Als weiteres Gimmick erhält der User zusätzliche Erklärungen von Google, warum ihm die vorgeschlagenen Orte aus der Suchergebnisliste gefallen könnten.

Besitzt der Suchende ein eigenes Google Places Konto und ist darüber hinaus mit diversen Freunden verlinkt, werden ihm zudem Empfehlungen der Freunde angezeigt, die schon an dem gesuchten Ort waren.

 

Places Freundes-Empfehlung

Freundes-Empfehlung aus dem Google-Netzwerk.


Je mehr Orte der User bewertet bzw. je mehr Empfehlungen er ausspricht, desto genauer kann Google die Suchergebnisse auf die jeweiligen Bedürfnisse abstimmen. Das erspart wertvolle Zeit bei der Suche nach geeigneten Orten. Erklärungen der Suchen erscheinen in den Suchergebnissen von maps.google.de, in den Places-Karten und Google Places-Seiten.

Wie gelangt Google an die Daten?

Google greift für die Anzeige von Erfahrungsberichten und Bewertungen auf eigene Datenquellen von Google Usern zurück. Quellen von Drittanbietern wie Qype.com, Prinz.de oder Holidaycheck.de werden hierbei nicht mehr herangezogen, jedoch findet man Links zu den betreffenden Bewertungsportalen.

 

Quellen von Google Places.

Quellen von Google Places.

Fazit

Google Places ist ein enorm wichtiger Faktor bei der regionalen Suche. Google blendet Places Einträge verstärkt im Suchergebnis ein und hebt diese visuell hervor. Darum ist ein gut gepflegter Google Places Eintrag für Unternehmen ein absolutes Muss. Bereits hier gilt, sich dem Kunden perfekt zu präsentieren und dessen Aufmerksamkeit zu gewinnen.

Ist Ihr Google Places Eintrag einmal eingerichtet, sollten Sie hin und wieder Ihre Bewertungen checken. Gehen sie auf positive Erfahrungsberichte und Bewertungen genauso ein, wie auf negative. Geben Sie den Kunden immer das Gefühl ernst genommen zu werden. Denn das erhöht zusätzlich Ihre Reputation im Social Web.

Sprechen Sie uns an, wenn auch Sie mit einem Google Places Eintrag besser in regionalen Suchergebnissen platziert sein wollen!

Verwandte Artikel