Beliebte Google-Suche: Frauen oder Männer?

Zum Weltfrauentag haben wir uns gefragt, was denn eigentlich öfter im Netz gesucht wird: Frauen oder Männer?
Ehrlich gesagt, überrascht die Antwort wenig: es sind natürlich die Frauen!

Ein Blick auf Google Insights for Search:

Die Linien (rot für Frauen und blau für Männer) verdeutlichen den Anteil der beiden Suchbegriffe basierend auf dem Gesamtsuchaufkommen. Da muss man(n) nicht mehr viel hinzufügen, die Grafik spricht für sich… Der Ausreißer Mitte 2011 lässt sich vermutlich auf die Frauen-Fußball WM zurückführen. Die Suche war hoch, der Erfolg…

Zurück zum Thema Frauen und Männer:
Jetzt lassen wir den Trend sprechen, denn Google sagt uns ja gerne kommende Entwicklungen vorher. Gelingt es den Männern, sich den Frauen ein wenig anzunähern?

Tatsächlich, der Trend lässt erkennen, dass die beiden immer mehr zusammen finden – eine schöne Entwicklung, finden wir.

Also, bitte nicht zu ernst nehmen, sondern einfach mal beide – Männer und Frauen – hochleben lassen, und das am besten JEDEN Tag!

Verwandte Artikel

  • Google Account erstellen

    Anlegen eines Google Accounts

    Voraussetzung für die Nutzung von vielen Google Diensten wie Google Analytics, Google Search Console und Google AdWords ist ein Google Account. Damit könnt ihr dann auch weitere …

  • Die 5 häufigsten SEO Fehler beim Relaunch

    Wenn eine Domain plötzlich nicht mehr rankt oder viele Backlinks ins Leere laufen, kann ein kürzlich erfolgter Relaunch der Grund dafür sein. Gerade bei großen Websites mit …