Recap zum Online-Event: GMP Con 2021

von | Sep 20, 2021 | Recaps

Wie bereits im Jahr 2019 live aus Köln war es 2021 wieder so weit: lunapark und e-dialog veranstalteten in Kooperation mit Google zum dritten Mal die GMP CON  die größte Fachkonferenz zu allen Modulen der Google Marketing & Cloud Platform. Aufgrund der aktuellen pandemischen Situation wurde das Event vom 09.09. – 24.09.2021 komplett online über einen Live-Stream in YouTube abgehalten, für das sich die Teilnehmer im Voraus anmelden konnten. Im Anschluss gab es wieder zahlreiche Praxis-Trainings, die sowohl für Einsteiger als auch erfahrene Anwender konzipiert waren, um die erlernten Skills erfolgreich umzusetzen.  

Wie bei den letzten Malen gab es wieder sehr interessante Themenschwerpunkte, u.a. aus den Bereichen Google Analytics 4, Retail, Marketing & Brand, Privacy & Post Cookie Era sowie Business Insights, Architecture und Strategy, die von unseren erfahrenen Consultants vermittelt wurden. Unser Trainee Christine war bei dem Online-Event live dabei und hat ihre persönlichen Highlights für euch zum Nachlesen zusammengefasst. 

Tag 1: Neue Möglichkeiten mit GA4

Am ersten Tag drehte sich alles um das große Thema Google Analytics 4 (GA4) und die bevorstehende Systemumstellung. Zahlreiche Speaker, unter anderem von Google selbst, gaben spannende Insights. Ilona van de Bild von der Google Marketing & Cloud Platform erläuterte den Zuschauern zunächst die BasicsGA4 werde die Next-Generation-Platform, die X-Channel-Messung, „privacy-first“ Tracking und Vorhersagedaten basierend auf künstlicher Intelligenz (KI) miteinander verbindet. Da GA4 nicht nur web- sondern auch appbasiert arbeite, sei die Messung der gesamten Customer Journey vom ersten Kontakt über Conversions bis hin zur Kundenbindung möglich.  

Online-Event: GMP Con 2021

Online-Event: GMP Con 2021

Da nun Daten aus verschiedenen Tools in GA4 einlaufen, sei eine flexible und gleichzeitig auf den Kunden maßgeschneiderte Berichterstattung möglich. Cookies werden, so hieß es, zur Identifizierung von Usern weiterhin eine Rolle spielen, jedoch werden weitere Indikatoren eingesetzt, um den User zu identifizieren. Daneben werde das Event-Tracking deutlich erleichtert. Konkret würden Downloads, Scrolls oder Seitenaufrufe automatisch aufgezeichnet werden. 

Wie sich GA4 mit dem Data-Driven Marketing verbindet, berichtete Siegfried Stepke von der e-dialog im Anschluss. In GA4 gehe es nicht nur um das Messen von Daten, betonte er, sondern um das Steuern von Kanälen, um Targeting und Bidding sowie die Personalisierung. Im Fokus stehe hierbei immer der User entlang seiner Customer Journey, die off- und onsite sowie auch offline stattfinde. 
 
Wie vom Vorgänger Universal Analytics bekannt, schafft GA4 ebenfalls die Verbindung zu allen Google Produkten. Neu ist vor allem die Anbindung an die Cloud & Marketing-Platform, was Auswertungen von Rohdaten und die Anreicherung derselbigen mit beispielsweise CRM-Daten zulässt. Mit Hilfe von Machine Learning (ML) lassen sich so Fragestellungen zu „Predictive Metrics“ und „Audiences“ beantworten, so Stepke, was eine 360° Ansicht und Steuerung des Users ermögliche. 
 
Dies könne z.B. zur DatenAktivierung genutzt werdenmit der nicht nur Kunden- und Verkaufszahlen gesammelt, aufgearbeitet und analysiert werden können, sondern mit der sich auch die besten Marketingentscheidungen in Echtzeit fällen lassen. Dabei kann der User mit einer auf ihn zugeschnittenen Werbebotschaft beeinflusst werden. 

Tag 2: Learnings aus einem Jahr Corona: Wie die Corona-Pandemie das Retailgeschäft nachhaltig verändert hat

Am darauffolgenden Tag ging es um die Veränderung des Retailgeschäftes, das durch Corona stark beeinflusst wurde. Studien belegen, dass der Online-Handel während der Pandemie deutlich zunahm und sich das Einkaufsverhalten aller Altersstufen radikal veränderte hatte. Wir sprechen hier nicht nur von etablierten Segmenten, sondern auch von Bereichen wie Fashion und Beauty, die ihre Geschäfte seit Corona verstärkt online machen. Die zentrale Frage ist, ob sich das Geschäft wieder zurück in den stationären Handel verlagert oder weiterhin online präsent bleibt. Wenn es nach den Experten der GMP CON geht, lautet die Antwort klar: Der Wandel ist gekommen, um zu bleiben!

Um dem Kunden online daher das gleiche positive Einkaufserlebnis zu bieten wie offline, muss, nach Henning von Kielpinski, eine persönliche Ansprache und Betreuung stattfinden. Dabei spiele Machine Learning eine zentrale Rolle. Im ersten Schritt sei es wichtig, dass Verhalten von Usern zu verstehen. User seien auf der Suche nach Inspiration und verfolgten keine spezifischen Suchanfragen. Sie würden gerne neue Produkte entdecken und gingen dabei relativ schnell in eine Kaufentscheidung über. Mit Hilfe von Product Discovery Solutions über die Google Cloud ließen sich User an ihrem Ausgangspunkt abholen. So suchten bereits 1/3 der US-Käufer verschiedenartige Produkte mit Hilfe von Bildern, bevor sie einen Store betreten. Grund hierfür sei, dass die Suche über Text sich schwieriger gestalte und wenig aussagekräftig sei, wenn der Nutzer eine konkrete Vorstellung über das Produkt habe. Die Suche über Bilder erleichtere daher den Kaufprozess, da der User sofort eine Liste mit Items erhielte, die zu seiner Bildsuche passten. Ähnlich verhielte es sich mit Produktempfehlungen, die zu dem Artikel im Warenkorb passen. Hier sei es enorm wichtig, Empfehlungen abzugeben, die zueinander passen und die das Produkt im Warenkorb komplementieren. Habe der Nutzer beispielsweise Pizzateig und Tomatenmark in seinem Warenkorb und sei auf dem Weg zum Checkout-Prozess, dann sollte ihm als Ergänzung zu seiner self-made Pizza beispielsweise Salami und Käse empfohlen werden. Außerdem können Forecastings saisonale Verhaltensveränderungen oder lokale Events aufzeigen, die dem Retailer auch im Offline-Geschäft Planungssicherheit bieten. 

Um blitzschnelle Entscheidungen zu treffen, lohne sich die Visualisierung der gewonnenen Daten über Google Data Studio, wie Markus Vollmert, unser Geschäftsführer hier bei lunapark, eindrucksvoll erläuterte. Data Studio habe nicht nur eine immense Bandbreite an Visualisierungs- und Darstellungsmöglichkeiten, sondern könne auch komplexe Abfolgen vereinfacht darstellen. Je nach Stakeholdergruppe ließen sich unterschiedliche Kennzahlen mit individuellen Filtern auf einen Blick darstellen. Dennoch bliebe genügend Raum für eigene Definitionen und Hinweise, so Markus. Mit Hilfe der verschiedenen Visualisierungsmöglichkeiten könnten Fehler und Abweichungen schnell erkannt werden. Zudem sei die Integration von mehreren Datenquellen über vielfältige Connectoren möglich, was eine immense Zeitersparnis mit sich bringe. Ein weiterer Vorteil sei die Vergabe von verschiedenen Zugriffs- und Leseberechtigungen, die individuell angepasst werden können. 

Was gab es sonst noch dieses Jahr auf der GMP CON zu erleben? 

Falls ihr die GMP CON verpasst habt oder nur einem Teil der Vorträge und Praxisseminare beiwohnen konntet, haben wir hier für euch alle Sessions der GMP CON 2021 noch einmal übersichtlich zusammengefasst: 

BOOTCAMPS:

  • Google Analytics – Basics Bootcamp
  • Datadriven Business Strategy Bootcamp
  • Google Analytics – Advanced Bootcamp
  • Programmatic Marketing Bootcamp

 

CONFERENCE WEEK:

  • GA4 & Datadriven Advertising
    • Keynote: What’s New with Google Analytics 4 (Google) 
    • GA4 als Herzstück von Datadriven Marketing (e-dialog) 
    • Licences, Data Ownership & Compliance (e-dialog) 
    • GA4 im Praxiseinsatz (e-dialog & lunapark) 
    • Switching to GA4 – Best Practices & Learnings (Lufthansa) 
  • The Future of Retail 
    • Keynote: Wie AI/ML Retail revolutioniert und die Nachhaltigkeit steigert (Google) 
    • E-Commerce Tracking – GA + GTM (lunapark) 
    • Get the most out of your Search and Shopping campaigns using Search Ads 360 (Google)
    • Personalisierung (e-dialog) 
    • Recommendation Engines (e-dialog) 
    • Utilizing DataScience for Revenue Excellence (e-dialog)  
  • Google Keynote: Storytelling
    • Storytelling – the root of impactful communication (Google)
  • Marketing & Brand
    • Kampagnen Analyse – Basic bis Advanced (lunapark) 
    • Oberliga: Programmatic Setups (e-dialog) 
    • Media Efficiency (e-dialog) 
    • Praxis Dashboards (lunapark) 
    • Testing (e-dialog) 
    • Dynamic Ads (e-dialog) 
    • Video Best Practices für Kreation & Marketing (Google)
  • Google Keynote: Privacy
    • Google & Privacy: What measures are important now and in the years to come (Google)
  • Privacy & Post Cookie
    • Framework und Strategie für die Post Cookie Ära (e-dialog) 
    • Consent Management & Non-Consent Tracking (e-dialog) 
    • GA Consent Management & Serverside Tracking (e-dialog) 
    • iOS, App, ITP, ATP > Privacy Tech (lunapark)  
  • Future Architecture, Strategies and ML
    • Impuls: Building your Future Strategy (e-dialog) 
    • Datenfundament – was geht in 2021 (lunapark) 
    • Konsolidiertes Cross-Channel Reporting (e-dialog) 
    • BigQuery Praxiscase (lunapark) 
    • ML & Datascience Cases for business excellence (e-dialog)

 

GMP TRAININGS:

  • Google Tag Manager – Basics Training
  • DV360 & Campaign Manager – Basics Training 
  • Google Tag Manager – Advanced Training
  • DV360 Werbemittel Deep Dive Training 
  • Google Optimize Training
  • Google Ads Training 
  • Data Studio – Basics Training
  • Data Studio – Advanced Training

Wir danken allen Teilnehmern und Referenten, die an unserer Konferenz teilgenommen haben. Hoffentlich konntet ihr die Veranstaltung ohne technische Zwischenfälle verfolgen und habt einige spannende Einblicke für euch mitnehmen können. 

Schon jetzt freuen wir uns bereits auf das nächste Jahr und sind zuversichtlich euch wieder mit interessanten Vorträgen und Praxisbeispielen rund um die Google Marketing Platform versorgen zu können. Bei Fragen rund um das Thema Digitales Marketing könnt ihr jederzeit auf uns zukommen.

Weiterführende Artikel

Recap zum digitalen MeasureCamp Europe im Juli 2021

Recap zum digitalen MeasureCamp Europe im Juli 2021

Letzten Samstag (03.07.2021) war es soweit: Das zweite virtuelle MeasureCamp Europe fand statt. Auch in der rein digitalen Version der Veranstaltung waren die wenigen Tickets innerhalb kurzer Zeit weg und wir hatten viel Glück zwei Stück zu ergattern. Wie immer gab es...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.

Newsletter

Du möchtest keinen Beitrag aus unserem Blog verpassen? Dann trage dich in unseren Newsletter ein.

Du möchtest alles über Google Analytics erfahren?
Google Analytics - Das umfassende Handbuch

Das geballte lunapark Google Analytics-Wissen in einem Buch:

Implementierung, Analyse, Optimierung und mehr