Spende luna-park: Spaß und Lernhilfe mit iPad

Das luna-park Team nahm das vergangene Weihnachtsfest zum Anlass, die UNO Flüchtlingshilfe und den Förderverein krebskranke Kinder e.V. Köln mit einer Spende zu unterstützen. Der Kölner Förderverein, der sich intensiv um betroffene Kinder und deren Familien kümmert, will den Kindern und Jugendlichen vor allem neuen Lebensmut vermitteln. Er schenkt Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein und trägt ganz erheblich dazu bei, die Krankheit, die Therapie und die möglichen Folgen verarbeiten zu können.

Dieses großartige Engagement, das von betroffenen Familien gegründet und bis heute geführt wird, wollten wir mit einem besonderen Projekt fördern: In Abstimmung mit der Vorstandsvorsitzenden Marlene Merhar haben wir den jungen Patienten eine Freude bereitet, in dem wir ein neu angeschafftes iPad mit unserer Spende finanziert haben. Der Förderverein hat ebenso wie weitere Organisationen und Einrichtungen bereits sehr gute Erfahrungen bei Kindern mit Hirntumor und dem Einsatz von iPads gemacht. Bedingt durch den Tumor, Operationen und Chemo- und Strahlentherapie müssten die Kinder häufig alles wieder neu erlernen. Mit dem iPad gelinge es ihnen sehr gut, ihre Wünsche und Bedürfnisse zu äußern und die Sprache wieder zu erlernen. Sie lernen und werden dabei motiviert, gleichzeitig wirkt das Training spielerisch. Und neben therapeutischen Ansätzen ist es natürlich auch zum Spielen und zur Unterhaltung da. Das iPad ist eine große Bereicherung für die tapferen Patienten. Und wir freuen uns, dass wir ihnen damit ein wenig Spaß, Freude und Zuversicht schenken können.

Wenn auch Ihr den Förderverein unterstützen möchtet, dann seid Ihr hier genau richtig: Förderverein für krebskranke Kinder e.V.

Verwandte Artikel

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.